Tinnitus-Zentrum Prof. Zenner München

Privatsprechstunde Prof. Dr. Dr. H.P. Zenner | Universitäts-HNO-Klinik-Direktor a.D. | HNO München-Innenstadt (unbenannt)

Termine für Privatpatienten und Selbstzahler: 089-255 46 43 4
Online-Termine für Privatpatienten und Selbstzahler

Dr. Wurzer München

Herzlich willkommen

in meiner Privatsprechstunde für Tinnitus in unserer HNO-Gemeinschaftspraxis München-Innenstadt. In meiner Tinnitussprechstunde werden Sie als Privatpatient von mir persönlich mit Chefarztqualifikation untersucht und behandelt.

Universitäts-HNO-Klinik Direktor a.D. Prof. Zenner, München

Prof. Dr. Dr. H.P. Zenner

"In unserem Münchener HNO-Zentrum für Tinnitus können wir Betroffene mit Tinnitus sehr häufig erfolgreich behandeln. Unsere langjährigen Erfahrungen mit den stets modernen Therapieverfahren kommen Ihnen dabei für eine optimale Versorgung zu Gute. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie. Ihr optimaler Behandlungserfolg liegt uns sehr am Herzen."

Ihr Prof. Dr. med. Dr. h.c. H.P. Zenner
Universitätsprofessor für HNO-Heilkunde
Tätigkeitsschwerpunkt Tinnitus
Universitäts-HNO-Klinik-Direktor a.D.

Tinnituszentrum in der HNO-Gemeinschaftspraxis im Arco-Palais München
Wittelsbacherplatz 1
80333 München-Stadtmitte

Termine für Privatpatienten und Selbstzahler: 089-255 46 43 4
Online-Termine für Privatpatienten und Selbstzahler

Unser Zentrum liegt unweit vom Hauptbahnhof, vom Stachus, vom Sendlinger Tor oder von München-Schwabing. Aber auch von München-Ost, München-Nord und München-West sind wir gut erreichbar. U-Bahn: Odeonsplatz.

Basis unseres Handelns sind die aktuellen nationalen und internationalen fachlich wissenschaftlichen Grundlagen von Tinnitus, Schwerhörigkeit und Schwindel, von denen viele auf die internationalen Arbeiten von Prof. Zenner zurückgehen. Die häufig getätigte Aussage, es bestünden keine Therapieoptionen, ist unrichtig! Die Behandlung hängt davon ab, welche Ursache wir finden (mehr zur Diagnostik...). Bei einem Teil der Ursachen, die wir finden, können Medikamente oder eine Operation zur Linderung beitragen. Oder das Ohrgeräusch ist Teilsymptom einer anderen Kranheit, die dann behandelt werden kann. Oder die Untersuchungen können zeigen, daß das Hörgehirn durch das Ohr überaktiviert wurde, so dass eine dauerhafte Überempfindlichkeit ("Sensibilisierung") oder eine Überaktivierung besteht. Liegt dies vor, kann die fehlerhafte Sensibilisierung oder die Überaktivierung durch die Therapie aktiv zurücktrainiert werden. Ziel der Therapie ist es, die Überaktivierung (z.B. mittels Tinnitus-Notch-Therapie) oder die Sensibilisierung (z.B. mittels Verhaltenstherapie) abzubauen und dadurch die Wahrnehmung der Tinnitusgeräusche in das Unbewußte abtauchen zu lassen.

Dr Wurzer München

Was ist Tinnitus? Tinnitus kann in unserem Tinnitus-Zentrum München fast immer behandelt werden! Der chronische Tinnitus und seine Folgen sind ein hochkomplexes Geschehen, das bei uns interdisziplinär behandelt werden ...

Tinnitus Klinik München

Unsere Tinnitus-Diagnostik In unserem Tinnitus-Dignose-Zentrum stehen Prof. Zenner zahlreiche Untersuchungsmöglichkeiten zur Verfügung. Hochqualifizierte technische Mitarbeiter unterstützen ihn dabei. Nachfolgend eine Auswahl unserer Möglichkeiten, Ihren Tinnitus zu untersuchen und Ihre indiv ...

Tinnitus-Sprechstunde München

Unsere Tinnitus-Therapie Die häufig getätigte Aussage, es bestünden keine Therapieoptionen, ist unrichtig! Ihre Behandlung von Prof. Zenner am Tinnitus-Zentrum München hängt davon ab, welche Ursache wir finden. Bei einem Teil der Ursachen, die wir finden, können ursachenspezifische Medikamente zur Linderung beitragen. Oder das Ohrgeräusch ist Teilsymptom einer anderen Kranheit ...